Kosmetik Fieberbrunn - Annemarie`s kleine Oase - Annemarie Rainer podologische Fußpflege Lombagine Fachberatung
Menü

Kosmetik Fieberbrunn - Annemarie`s kleine Oase - Annemarie Rainer podologische Fußpflege Lombagine Fachberatung

Reflexzonen / Reflexzonenmassage - alte Weisheit – ganz aktuell!

Gemäß des hohen Standes der alten Indianerkulturen dürfte es sich um ein Jahrtausende altes Wissen handeln. Die zentrale Wertschätzung der Füße für den Lebensweg eines jeden Menschen, entsprach diesem, die Naturgesetze verehrenden Volk, vermutlich besonders.

Sie erkannten, dass die Füße über verschiedene Nerven – und Energiebahnen (Meridiane) mit unseren inneren Organen in Verbindung stehen. Durch das Drücken verschiedener Punkte können bei der „Fußreflexzonen - Massage“ gezielt Impulse gesetzt werden, die unsere Organe positiv beeinflussen und unser Wohlbefinden fördern. Es werden dadurch unsere Selbstheilungskräfte mobilisiert und aktiviert.

Ein Wissen um den heutigen Nutzen alternativer medizinischer Behandlungsmethoden.

Podologische Fußpflege - gepflegt bis zu den Zehenspitzen!

Bei der Pflege geraten die Füße leicht in Vergessenheit. Sie sind jedoch für unsere Gesundheit von besonderer Bedeutung.

Fast alle Menschen kommen mit gesunden Füßen zur Welt. Ein Geschenk, das häufig lieblos behandelt wird: Schlechte Pflege, falsches Schuhwerk, zu wenig Bewegung … Unsere Füße ziehen die Notbremse und reagieren mit übermässiger Hornhaut, Brennen, Schmerzen, Hühneraugen (Clavus) oder Druckstellen.

Dabei müssten wir ihnen eigentlich besondere Aufmerksamkeit schenken. Denn im Laufe eines Lebens vollbringen unsere Füße Höchstleistungen. Sie laufen, rennen, springen, tanzen, klettern und tragen uns dabei durchschnittlich drei bis viermal um die Erde. Klar, dass gesunde, gepflegte Füße dieses Pensum viel besser bewältigen. Sie sind fit, schenken uns Wohlbefinden – und sehen auch noch besser aus.

Diabetiker sind angehalten besonders auf Ihre Füße zu achten und diese zu pflegen.

podologische (früher medizinisch) Fußpflege: 
Pod. Fußpflege - Nageldesign - Hornhaut und Hautrisse - Hühneraugen - Warzen - Pilz bzw. Mykose - Kunstnagel 

Hornhaut (Keratose) und Hautrisse (Rhagaden)

An der Leistenhaut der Fußsohle, verrichten Fußpflegerinnen (Podologinnen) verschiedenste Arbeiten. Neben vielen Hautkrankheiten, lege ich ein besonderes Augenmerk auf Veränderungen der Hornhautbildung der einzelnen Schichten der Oberhaut. Durch dauerhafte Belastung vermehrt sich die Hornsubstanz, grossflächige Verdickungen oder flächig schuppende Hornmassen können entstehen. Rhagaden, schmerzhafte Einrisse bis in die Lederhaut, sind treue Begleiter der Hornhaut.

Hühneraugen (Clavus)

Sie entstehen häufig durch chronischen Druck auf knochennahe Haut, es kommt zu einer kreisrunden, meist schmerzhaften Hornhautverdickung.
Im Zentrum dieses Kreises findet man oft einen in die Tiefe reichenden Dorn. Genauso vielfältig wie die Ursachen für Hühneraugen, sind auch deren Ausprägungen und Arten.

Warzen (Verrucae)

Verursacht werden Warzen am Fuß durch das Humanpapilloma-Virus. Bei den verschiedenen Arten von Warzen besteht eine hohe Rezidivneigung, sie sind hoch infektiös und leider besonders hartnäckig.

Pilz- bzw. Mykose

Mykosen sind durch Pilze versursachte Infektionskrankheiten – der Pilz bleibt am menschlichen Organismus haften, dringt in ihn ein und nützt die dort herrschenden Bedingungen zur Vermehrung. Pilzinfektionen kommen in der podologischen Praxis ausgesprochen häufig vor, vor allem Haut- sowie Nagelmykosen. Pilze lauern in der Öffentlichkeit überall, z.B. in öffentlichen Duschen, Hallen- und Freibädern, in der Sauna… eigene Badeschlapfen schützen!

Nagelprothetik – Kunstnagel

Während sich Nageldesign auf kosmetische Gesichtspunkte konzentriert, ist die Aufgabe der Podologin auf medizinisch notwendige Rekonstruktionen der Zehennägel ausgerichtet. Bei Pilzbefall oder Deformationen des Nagels kommen diese Nagelersätze oder Teilnagelersätze zum Einsatz.


Orthosen – bzw. Orthesen - individuelle Korrekturmaßnahmen

Ortho (griechisch): Aufrecht „gerade“ richtig. // Orthese: Kurzwort aus „orthopädisch“ und „ Prothese“.

Orthonyxiespangentechnik – Nagelkorrekturen

Nur zertifizierte Therapeuten (Podologen) mit einer speziellen Ausbildung dürfen mit dieser Technik von 3TO arbeiten. Medizinische Nagelkorrekturspangen sind sozusagen Zahnspangen für Zehen- und Fingernägel. Sie bringen Linderung, Verschönerung bei Nagelwallentzündungen (Paranychie), eingewachsenen Nägeln (Unguis incarnatus), stark eingerollten Nägeln (Unguis convolutus) und Mykosenägeln.

Mit zwei Häkchen werden die Federstahldrähte an den Nagelrändern befestigt, danach sanft mit einer Schlaufe zusammengezogen. 
Mehr Information unter: www.3to-spange.de

Pediküre & Nageldesign - Ihren Füssen zuliebe!